Postbank Gemeinschaftskonto

Bei dem Postbank "Giro plus" Gemeinschaftskonto fallen unabhängig von der Nutzung als Gehaltskonto immer monatliche Kontoführungsgebühren an. Nach vielen Jahren der kostenlosen Kontoführung - zumindest bei Nutzung des Gemeinschaftskontos als Gehaltskonto - fallen nun bei der Postbank für alle Kontoführungsgebühren an. Auch Studenten und Auszubildende zahlen monatliche Kontoführungsgebühren für das Gemeinschaftskonto. Das monatliche Kontoführungsentgelt für das Gemeinschaftskonto beträgt 3,90 Euro. (Stand November 2016).

Vorteile Postbank Gemeinschaftskonto

  • 0,- € Postbank Card (Giro-Karte) für alle Kontoinhaber
  • 0,- € Postbank Visa Card im 1.Jahr (danach 29 € / Jahr)
  • 0,- € Gebühren bei Bargeldabhebungen an ca. 10.000 Geldautomaten der CashGroup1
  • 6.000 Filialen mit persönlichem Ansprechpartner
  • Kostenlose Bargeldeinzahlungen bei der Postbank
  • 0,- € Online- & Telefon-Banking
  • eShopping Vorteile im Online-Banking

Gemeinschaftskonto hier eröffnen

Nachteile Postbank Gemeinschaftskonto

  • Kontoführungsgebühren 3,90 € pro Monat
  • Postbank Visa Card nur im 1.Jahr kostenlos (danach 29 € / Jahr)
  • International unterschiedliche Gebühren fällig bei Bargeldabhebungen mit der Postbank Girocard bzw. VISA Card

Fazit Postbank Gemeinschaftskonto

Für alle die bei einer Bank mit Filialen vor Ort sein möchten, oder die persönliche Beratung benötigen, sind Sie bei dem Postbank "Giro plus" Gemeinschaftskonto richtig aufgehoben. Zusätzlich sind die kostenlosen Bargeldabhebungen bei den Geldautomaten der Cashgroup und die kostenlosen Bargeldeinzahlungen bei der Postbank, Argumente die für eine Eröffnung des Postbank Gemeinschaftskontos sprechen.

Alle die ein komplett kostenloses Gemeinschaftskonto ohne monatliche Kontoführungsgebühren möchten, solten sich alternativ die Konditionen vom DKB Gemeinschaftskonto oder comdirect Gemeinschaftskonto oder anschauen.

Gemeinschaftskonto hier eröffnen

Weitere Postbank Gemeinschaftskonto Services

  • Kostenloses Tagesgeldkonto
  • Service & Beratung in Postbank Finanzcenter und zahlreichen Fillialen der Deutschen Post
  • Eigenes sehr großes Fillialnetz im Gegensatz zu Direktbanken
  • Online- und Telefon-Banking
  • iPad-App für Online-Banking
  • mobile TAN
  • Kostenloser Kontowechsel-Service

Fragen und Antworten zum Postbank Gemeinschaftskonto

Frage: Was muss ich tun, wenn ich mein Konto als gemeinsames Konto (Gemeinschaftskonto) ändern will? Wie kann man ein Einzelkonto zum Gemeinschaftskonto umändern.

Antwort: Wenn man aus einem Einzelkonto ein Gemeinschaftkonto machen möchte muss man nur das Formular zur Postbank Gemeinschaftkonto Umwandlung ausfüllen. Beide Partner müssen damit in eine Filiale der Postbank gehen und eine Legimitation mittels gültigemPersonalausweis oder Reisepass durchfühen. Die neue Girocard / ec-Karte für den neuen Mitinhaber wird anschließend automatisch an die Anschrift vesendet.

Frage: Was kostet es ein Einzel- / Girokonto in ein Gemeinschaftskonto umzuwandeln?

Anwort: Die Umwandlung eines einzelnen Postbank Girokontos in ein Postbank Gemeinschaftskonto ist kostenlos.

Postbank Gemeinschaftskonto Wechselservice

Die Postbank bietet einen kostenlosen Kontowechsel-Service an. Dank des Kontowechsel-Assistenten müssen Sie sich beim Kontowechsel um (fast) gar nichts mehr kümmern. So einfach funktioniert der Konto-Wechselservice: 1. Postbank Gemeinschaftskonto eröffnen 2. Checkliste online ausfüllen 3. Antrag ausdrucken und einschicken 4. den Rest erledigt die Postbank für Sie.

Postbank Gemeinschaftskonto Telefonbanking

Beim Postbank Gemeinschaftskonto können Sie Ihre Bankgeschäfte bequem und sicher kostenlos per Telefonbanking erledigen und das 7x24 Stunden. Die Möglichkeiten des Telefonbankings beinhalten unter anderem die Spracheingabe zur Kontostandsabfrage. Ebenso können Überweisungen und Daueraufträge telefonisch eingerichtet, geändert oder gelöscht werden. Bei weiteren Fragen kann man sich mit einem Postbank Berater verbinden lassen. Um die Sicherheit zu gewährleisten muss bei jedem Anruf die Kontonummer und die persönliche Telefon-Geheimzahl (Telefon PIN) eingegeben werden.

1Deutsche Bank, Dresdner Bank, Commerzbank, Postbank, Hypovereinsbank

Alle Angaben ohne Gewähr

Zur Startseite